Die FIBO 2015 – meine persönlichen Top 10

funktionell mit SpaßSeitdem die FIBO (Fitness und Bodybuilding) in Köln statt in Essen residiert, habe ich sie noch kein Mal verpasst. Aber das geht wohl nicht nur mir so. Im Jahr 2014 musste die FIBO am Samstag auf Grund zu vieler Besucher geschlossen werden. Und auch dieses Mal platzte die Messe schier aus allen Nähten 😉

Aber das nur am Rande erwähnt. Ich selbst gehe auf diese Messe, um Eindrücke zu sammeln und Neuheiten zu entdecken.

Solche Neuheiten waren letztes Jahr z.B. „Jumping-Fitness“ auf dem Trampolin in der Gruppe, oder der Shiatsu Massage Gürtel. In diesem Jahr  habe ich mich daher entschlossen, meine persönlichen TOP 10 der FIBO zusammenzustellen und die möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Was definitiv auffällt: die Fitnessbranche entwickelt sich zusehends in Richtung funktionelles Training. Geräte werden stärker auf gesamte Muskelketten hin entwickelt und auch der Spaß soll wohl langsam aber sicher Einzug halten. Außer im Reha- und Spitzensportbereich hat sich mir jedoch nie die Nutzung statischer Geräte erschlossen, weshalb ich Euch hierzu auch nicht viel sagen kann.

Was auf jeden Fall heraussticht: auch das funktionelle Training wird immer mehr mit Spaß und weniger mit Drill verbunden. Sah man anfangs noch viele BootCamp Trainings und Drill Sportarten, sind in diesem Jahr die „Spielplätze“ für Erwachsene die klaren Sieger.

Aber nun zu meinen 10 Favoriten:

 

PLATZ 10

Lunge mit unsteter Unterlage

Lunge mit unsteter Unterlage

Propriozeption mit dem SensoPro

SensoPro – dieses Trainingsgerät ist nur bedingt für zu Hause geeignet, da es ziemlich sperrig ist. Schade, denn das Training damit  ist in höchstem Maße effektiv. Durch die beiden flexiblen Standbänder und die rundum geführten, in verschiedenen Stärken angebrachten Tubes kann man vor allem nach Verletzungen und für die Kleinst- und Haltemuskulatur optimal trainieren.

 

 

PLATZ 9

Klettern ohne Grenzen

Klettern ohne Grenzen

Die Ergo Wall  ist eine sich bewegende Kletterwand, die sich nicht nur abwärts bewegt, sondern sich auch neigen lässt. Somit sind Geübte wie auch Anfänger mit dieser Wand gut beraten. Allerdings liegt der Preis im Bereich jenseits der 30 Tausend Euro, womit die Frage des lustigen Heimkletterns sich dann wohl erübrigt hat.

 

 

 

PLATZ 8

Bunte Farben für die Koordination

Bunte Farben für die Koordination

Spaß und Sport mit dem PAVI: Das bunte Pavigym macht nicht nur Spaß, sondern auch fit. Neonfarben und Videospiel-Soundeffekte sind dabei vielleicht nicht Jedermanns Sache, dafür kommen jedoch  schnell Kindheitserinnerungen hoch, die einem ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern. Es gibt viele einzelne Disziplinen, die man kombinieren kann – allerdings auch nur, wenn man ein Studio o.ä. besitzt.

 

 

PLATZ 7

Bratwurst neu definiert

Bratwurst neu definiert

Die Grillido Bratwürstchen haben für mich zwei wichtige Punkte in Sachen Ernährung vereint, weshalb ich mich entschieden habe, sie auch hier zu nennen: Sie bieten eine tolle Alternative zu herkömmlichen Bratwürsten UND sie haben einen hohen Eiweißanteil bei extrem niedrigem Fettwert. Dennoch wird vollständig auf Geschmacksverstärker und ähnliche Zusätze verzichtet. Die Jungs sind zudem noch sehr sympathisch und stehen zu 100% hinter ihrem auf regionaler Ebene produzierten Produkt! Die Würste kosten zwischen 1,60€ und 1,80€ das Stück, aber zum Thema Ernährung wird es aber noch einen ganz eigenen Bericht geben ;)!

 

PLATZ 6

Kein normaler Slingtrainer der 4D PRO

Kein normaler Slingtrainer der 4D PRO

Der 4D PRO ist ein Slingtrainer der besonderen Art. Zuerst denkt man „ach ein flexibles TRX“, doch während der Anwendung merkt man schnell: das ist völlig anders und macht richtig Laune. Springende Liegestütz im Gurt werden somit zum exzessiven Ganzkörpertraining. Kostenpunkt: 359€

 

 

 

 

PLATZ 5

Leckere Shakes vor und nach dem Training mit der Blender Bottle

Leckere Shakes vor und nach dem Training mit der Blender Bottle

Die Blender Bottle gibt es zwar schon länger auf dem Markt, dennoch hat sie für mich einen echt revolutionären Faktor. Endlich kann man seinen Shake, den man z.B. mit den Bio-zertifizierten Produkten von BioRatio macht, auch noch shaken, wenn das Training schon vorbei ist. Zudem kann man seine Zutaten und Geschmäcker unten anheften und gut is‘ ;).

Für 10-20€ – je nach Ausführung – bist Du absolut trendig.

 

 

 

Seilzug mal anders - der Revvll Pro

Seilzug mal anders – der Revvll Pro

PLATZ 4

Zieeeeh an! Der Revvll Pro ist vom Prinzip her definitiv keine Neuerfindung, revolutioniert aber mit quasi einfachster Technik das Oberkörpertraining. Seilziehen ist ja quasi das neue Rudern, nur, dass ich hier durch die Veränderung meiner Position auch verschiedene Muskelgruppen ansprechen kann. Damit wird es nicht langweilig und die Arme, Schultern und Rückenmuskulatur können sich in Windeseile sehen lassen.

Allerdings sind 899€ auch kein Pappenstiel

 

Funktionell trainieren mit der Blackroll richtig rollen mit der Blackroll

PLATZ 3

Die BLACKROLL Videos Roll’n Relax sowie Funktionelles BLACKROLL Training sind meines Erachtens eine echte Innovation. Zwar gibt es viele Videos, die das Thema Faszien behandeln, aber Videos, die sich reinweg um das Thema BLACKROLL drehen, gibt es noch nicht. Auch wenn wir selbst auf diese Idee gekommen sind – die Nachfrage ist definitiv da und ich freue mich ein Teil dieser Innovation zu sein. 22,95€ pro Video, die sich lohnen.

Five hat die Lösung für alle, die sich schwer selbst dehnen können

Five hat die Lösung für alle, die sich schwer selbst dehnen können

PLATZ 2

Give me Five! Das Gelenkkonzept von Five, welches übrigens gerade den FIBO Innovationsaward gewonnen hat (Glückwunsch dazu – verdient!) gehört für mich zu den wichtigsten Errungenschaften der Fitnesswelt. Denn demographisch gesehen werden wir immer älter und unbeweglicher. Da können die Produkte von Five entgegenwirken. Auf den ersten Blick dem Prinzip der Streckbänke im Mittelalter ähnlich, werden  hier unsere Sehnen, Bänder, unser gesamtes Fasziengewebe sanft auseinander gezogen. Aber zum Glück haben die formschönen Holzgeräte nichts mit den Folterbänken von damals zu tun, sondern unterstützen uns gezielt, unsere Range of Motion zu optimieren. Somit ergänzt es sich perfekt mit den BLACKROLL Produkten und hilft uns, wieder mobiler und agiler zu werden

 

Individuelles Protein, abgestimmt auf Deine Bedürfnisse

Individuelles Protein, abgestimmt auf Deine Bedürfnisse

PLATZ 1

Einfach war es nicht, den Sieger zu küren, da Five definitiv ebenbürtig ist, aber dennoch haben die Jungs von Cerascreen haben für mich definitiv die Nadel im Fitnessheuhaufen gefunden. Denn Fakt ist, die Menschen reagieren immer sensibler auf bestimmte Inhaltsstoffe. Und dass jeder alles verträgt ist ein Trugschluss.

Mittels Blutanalyse werden Unverträglichkeiten und Problemlebensmittel ermittelt. Daraufhin wird ein auf Dich persönlich und Dein Ziel zugeschnittenes Eiweiß erstellt, welches Du nicht nur verträgst, sondern das Dich auch in kürzester Zeit an Dein Ziel bringt.

Zwar kann man im Groben sicherlich sagen, wie man gut abnimmt, die Masse erhöht, oder die Kraft wachsen lässt, aber hier geht es um die Feinabstimmung. Und solche Dinge finde ich wahnsinnig spannend. Für 159€ kannst Du den Test und Dein erstes eigenes Protein bestellen.

Deshalb mache den Selbstversuch und werde in kürze den Proteintest machen. Die Ergebnisse werde ich natürlich hier berichten ;).

 

Ich hoffe, ihr konntet einen kleinen Eindruck gewinnen, wie ich die FIBO erlebt habe und vielleicht sieht man sich ja im kommenden Jahr!

Sportliche Grüße

Nina